JAHR 2021

Veröffentlicht von Sascha am

Afrikanische Schweinepest – ASP

Es wird um Beachtung der Hinweise zur Gewinnung von Blutproben bei erlegtem Schwarzwild – Schweinepest – und AK-Monitoring gebeten.

Hinweis:

Es dürfen nicht mehr der komplette Aufbruch, Schwarte oder Knochen im Revier entsorgt werden, bitte nutzt die Sammelstellen.

Hochzeit unsere Mitglieder Svenja Gläsel und Maximilian Fickenscher

Die gesamte Jägerschaft Rehau Selb e.V. gratulier zur Hochzeit und wünscht dem glücklichen Paar

Allzeit Glück und Segen sowie Waidmannsheil.

Fuchswoche der Jägerschaft Rehau-Selb 2021 unter Coronabedingungen!

Eine der höchsten Strecken konnte erreicht werden.

                  Bild: Peschek

Trotz Corona führte die Jägerschaft wieder eine Fuchswoche vom 24.02.-27.02.2021 durch. Es konnten sich trotz allen Widrigkeiten Jäger und Revierpächter animieren lassen,

dem „Roten Freibeuter“ nachzustellen. Es ist eine wunderschöne Jagd, die schon auch dem Einzelnen „jägerisches Können“ abverlangt. Die beiden ersten Tage war das Licht vom Mond sehr gut, hier konnte man Strecke machen. Die Lichtverhältnisse am nächsten Tag waren schlecht, es ist einem doch der eine oder andere Fuchs durchgehuscht. Am Samstag ist das Licht gegen 21.00 Uhr wieder besser geworden, so dass man dieser schlauen Wildart doch beikommen konnte.

Die imposante Strecke von 24 Füchsen wurde uns gemeldet, leider war es ja wieder nicht möglich, Strecke zu legen und einen Fuchskönig zu küren.

Trotzdem an alle, die unserem Niederwild eine geringe Chance zukommen lassen, durch das Absenken einer sehr hohen Fuchspopulation, sei ein herzlicher Dank gesagt und Waidmannsheil.

Rehkitze, Junghasen und Feldlerchen usw. bekommen in unserer industrialisierten Landschaft eine geringe Überlebenschance. Als Jäger und Naturschützer sind wir es allen Lebewesen schuldig, ein gewisses Gleichgewicht herzustellen. Das ist überaus schwer und zum Teil nicht mehr zu realisieren.

                    Bild: Peschek

Der Fuchs ist eine wunderschöne Wildart und verdient auch unseren Respekt.

Waidmannsheil und viel Erfolg in der Zukunft, bleibt gesund.

Kategorien: